Zum Top-Abschluss mit indisoft – eine der besten Absolventinnen des IHK-Bezirks Leipzig

Die Immobilienbranche in Leipzig boomt wie nie zuvor. Trendige Wohnparks entstehen aus alten Fabrikhallen. Ob Mietwohnung oder Wohneigentum, Immobilienkaufleute sind in vielen Bereichen dieser Branche tätig und Personal wird von der Wirtschaft stark nachgefragt. Qualifizierte Mitarbeiter schaffen Vertrauen beim Auftraggeber und unterstreichen die Qualität der Dienstleistung.

Auch Martina Matschinske, die in Leipzig ihre Umschulung zur Immobilienkauffrau mit einem der besten Abschlüsse der IHK Leipzig erfolgreich beendet hat, war sich dieser Fachkräftenachfrage sehr bewusst und sah hier ihre Chance für einen beruflichen Neuanfang. Darüber und über ihre Erfahrungen während der Umschulung erzählt sie uns heute.

Foto Martina Matschinske - Absolventin bei indisoft
Martina Matschinske – Einser-Absolventin der Umschulung zur Immobilienkauffrau

Bitte stellen Sie sich kurz vor und verraten uns, was Sie dazu bewogen hat, die Umschulung zur Immobilienkauffrau zu machen?

Da mich meine Arbeit in der Kosmetikindustrie beruflich nicht mehr 100%ig ausgefüllt hat, strebte ich zum damaligen Zeitpunkt einen beruflichen Wandel an. Das war für mich der Startschuss für eine berufliche Neuorientierung.

Da ich zu dem Zeitpunkt kurz zuvor nach Leipzig gezogen bin und mich sofort in diese schöne Stadt und ihre charmanten Altbauten verliebt hatte, wusste ich dass das auch beruflich was für mich wäre. Weitere Beweggründe waren für mich ein perspektivisch florierender Immobilienmarkt und die daraus resultierenden interessanten und vielfältigen Jobaussichten.

Warum haben Sie sich für indisoft als Bildungsträger entschieden?

Das erste Kennenlernen mit den Bildungskoordinatoren und ein modernes Schulungsambiente haben mich überzeugt. Relevant für mich war auch, die Option der attraktiven berufsvorbereitenden Zusatzangebote neben den theoretischen Ausbildungsthemen, wie z.B. SAP-Software oder Businessenglisch, wahrzunehmen.

Was hat Ihnen an Ihrer Umschulungszeit am meisten gefallen?

Am besten gefallen hat mir der fachliche und persönliche Austausch mit den Dozenten im Rahmen des Präsenzunterrichts. Das Schönste an der Umschulung sind die Freundschaften, die im Laufe der Zeit mit anderen Kursteilnehmern entstanden sind.

Was war für Sie am schwierigsten?

Als erwachsene Person ist es allgemein am schwierigsten, „das Lernen“ wieder zu lernen und somit neue Strukturen in den gewöhnlichen Tagesablauf zu integrieren. Ebenfalls erfordert es viel Disziplin und Durchhaltevermögen, während der Umschulungsdauer die Motivation kontinuierlich aufrecht zu erhalten.

Erzählen Sie uns etwas über Ihre beiden Betriebspraktika.

Ich hatte in meinen Praktika die Möglichkeit, verschiedene Bereiche der Immobilienbranche kennenzulernen und mich aktiv ins Unternehmensgeschehen einzubringen. So konnte ich eine klare Vorstellung bekommen, in welchem Tätigkeitsfeld ich zukünftig gerne arbeiten möchte. Bei der Praktikumsauswahl im Vorfeld war mir auch immer wichtig, dass die persönliche Chemie stimmt.

Haben die Dozenten Sie persönlich abholen können? Wodurch ist ihnen das gelungen?

Natürlich ist es anfänglich schwierig, sich auf alternierende Themengebiete und damit verbundene wechselnde Dozenten einzustellen. Jedoch konnten mich unsere Dozenten überwiegend persönlich abholen. Das gelang ihnen meiner Meinung nach auch durch abwechslungsreiche Unterrichtsmethoden, sprich einem ausgewogenen Verhältnis von Präsenzunterricht, Selbstlernphasen und interessanter Projektarbeit. Ebenfalls hatten unsere Fachdozenten auch immer ein offenes Ohr für die Teilnehmer und konnten auf individuelle Anliegen sehr gut eingehen.

Gibt es einen Tipp, den Sie neuen Teilnehmern für den Kursstart auf den Weg geben möchten?

Den Tipp den ich künftigen Teilnehmern gerne mit auf den Weg geben möchte ist, an seine Ziele zu glauben und diese ambitioniert zu verfolgen, auch in schwierigen Momenten des Lebens sowie sich selbst die Fähigkeit erhalten, sich für Neues zu begeistern.

Hätten Sie mit so einem guten Prüfungsergebnis gerechnet?

Mein Anspruch war es zwar immer, ein gutes Prüfungsergebnis zu erzielen, jedoch hätte ich nicht damit gerechnet, alle Prüfungen mit herausragenden Ergebnissen abzuschließen. Es erfüllt mich umso mehr mit Stolz und Freude, meine persönlichen Ziele, die ich mir im Vorfeld gesetzt hatte, weit übertroffen zu haben.

Was haben Sie für Pläne bzw. konkrete Aussichten im Anschluss?

Durch mein Praktikum in einem renommierten Immobilienunternehmen hat sich für mich schon während der Umschulung eine Übernahmemöglichkeit hervorgetan. Ich freue mich sehr nun einen ausgezeichneten Arbeitgeber sowie ein tolles Team gefunden zu haben.

Vielen Dank für Ihren ganz persönlichen Einblick in diese Umschulung. Wir wünschen Ihnen im neuen Job und auch persönlich viel Erfolg, Glück und Freude.

Wenn Sie selbst mehr über die Umschulung zur Immobilienkauffrau bzw. zum Immobilienkaufmann, die in Leipzig garantiert am 14.08.2017 starten wird, wissen möchten, lassen Sie sich gern individuell beraten. Einen persönlichen Beratungstermin in Leipzig erhalten Sie unter 0341 355970-50.

Alle Umschulungen mit Startgarantie finden Sie hier: http://www.indisoft-weiterbildung.de/startgarantie.html. Über die kostenfreie Rufnummer 0800 0301111 können Sie sich Ihren bevorzugten indisoft-Standort auswählen und sich dort einen persönlichen Beratungstermin geben lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *