Projektmanagement ab jetzt modulweise buchbar

Starten wir mit einem Witz. Kennen Sie den?

„Ein Projektmanager ist jemand, der der Meinung ist, dass neun Frauen gemeinsam ein Baby in nur einem Monat zur Welt bringen können.“

Spitzenwitz, nicht wahr? Aber Spaß beiseite, Projektmanagement, das Planen und Strukturieren von Projekten aus verschiedenen Fachgebieten und in verschiedenen Größenordnungen, wird immer wichtiger. Auch wenn der Witz oben die Denkweise von Projektmanager*innen auf die Schippe nimmt, so steckt doch auch ein wenig Wahrheit darin. Immerhin geht es in einem Projekt darum, möglichst effizient und ökonomisch mit den Dimensionen Zeit, Inhalt und Kosten umzugehen. Natürlich darf man dabei nicht nur in Zahlen denken, wie das obige Beispiel recht anschaulich zeigt.

Projektmanagement jetzt auch in Einzelmodulen mit wöchentlichem Start buchbar

Nun ist es ja nicht so, als ob wir das erste Mal über unsere Weiterbildungsangebote im Bereich Projektmanagement schreiben würden, aber heute gibt es spannende Neuigkeiten zu berichten. Ab 07.03.2016 bieten wir die Weiterbildung nicht mehr nur als komplette Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte mit GPM®-Prüfung an, bald schon können interessierte Teilnehmer*innen auch einzelne Komponenten daraus zu ihren Kursen hinzubuchen. Mit Ausnahme der gewerblich-technischen Weiterbildungen können nun alle anderen Kurse um ausgewählte Projektmanagementmodule ergänzt werden.

Das Portfolio umfasst dabei folgenden Schwerpunkte:

  • Grundlagen des Projektmanagements (10 Tage)
  • Microsoft Project (10 Tage)
  • Microsoft Visio (10 Tage)
  • Projektmanagement Vertiefung (20 Tage)

Ein detaillierte Aufstellung der Inhalte finden Sie natürlich auf der indisoft-Website. Je nach gebuchtem Modul beschäftigen Sie sich mit den Grundlagen der Projektplanung und -durchführung, setzen sich intensiv mit PM-Software auseinander oder tauchen tief in die Welt von Projektstrukturplänen, Controllinginstrumenten, Zeit-, Finanz- und Ressourcenplanen sowie Netzplänen ein. Ganz wie Sie wünschen und wie es Ihre berufliche Ausrichtung erfordert. Wir beraten Sie gern, welche Module am besten mit Ihren Weiterbildungen harmonieren.

Warum ist das jetzt eine bahnbrechende Neuigkeit? Nun, ganz einfach: Früher konnte Projektmanagement nur als kompletter eigener Kurs gebucht werden, dazu wurde ein entsprechender Bildungsgutschein benötigt. Mit den ab März geltenden Änderungen ist es nun aber möglich, einfach nach Bedarf eines oder mehrere Module zu einem Bildungsgutschein für z.B. eine Weiterbildung im Gesundheitswesen dazuzubuchen.

Warum überhaupt Projektmanagement in vielen Kombinationen sinnvoll ist?

Wie eingangs erwähnt, spielen Fähigkeiten zum strukturierten Planen und Umsetzen von Projekten eine immer größere Rolle. Nicht nur in den klassischen Bereichen wie dem Bauwesen (was bei schlechtem Projektmanagement rauskommt, sehen wir übrigens gerade anschaulich am Beispiel BER Hauptstadtflughafen), sondern zunehmend überall sind Kenntnisse rund um Ressourcen- und Personalplanung, Finanzverwaltung etc. vonnöten.

Auch in Kombination mit unserer neuen Weiterbildung zum/zur „Integrations- und Migrationsberater/in“ kommt dem flexiblen und gleichsam effizienten Umgehen mit begrenzten Ressourcen zur Erreichung bestimmter Ziele (denn nichts anderes ist Projektmanagement) eine besondere Bedeutung zu. Projektmanager*innen sind dabei nicht nur diejenigen, die den Überblick über Stand und Fortschritt haben, sie sind auch Bindeglied und Vermittler*innen zwischen internen und externen Stakeholdern und allen anderen Projektbeteiligten. Die Arbeitsbereiche umfassen dabei nicht nur Planung und Steuerung von Projekten, sondern auch Dokumentation, das Erstellen von Berichten sowie sehr viel Kommunikation in alle Richtungen – eine komplexe und anspruchsvolle Aufgabe.

Sie möchten ein Projektmanagement-Modul buchen?

Oder gern auch mehrere? Wir freuen uns auf Ihre Buchung und stehen bei Fragen gern zur Verfügung. Nutzen Sie unsere kostenfreie Rufnummer unter 0800 0301111 oder mailen Sie uns unter info@indisoft-weiterbildung.de.

Weitere Informationen finden Sie auf der indisoft-Website.

Wir freuen uns auf Sie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.