indisoft & Leipzig – eine Liebesgeschichte

Es ist vielleicht nicht ganz so romantisch wie „Susi & Strolch“, aber dennoch: Wir mögen Leipzig sehr und geben seit einigen Jahren auch dort unser Bestes, um allen Interessierten Umschulungen und Weiterbildungen zu ermöglichen.

Leipzig ist nicht nur eine alte und schöne Stadt im Herzen Sachsens, sondern gleichzeitig auch ein moderner Industriestandort. Neben dem weltbekannten Messegelände und der Uniklinik haben sich in den vergangenen Jahren Unternehmen aus verschiedensten Bereichen in Leipzig angesiedelt. Sei es Biotechnologie, Elektromobilität oder der Logistikbereich –  Leipzig hat neben Kulturdenkmälern, der Leipziger Buchmesse und dem alljährlichen Wave-Gotik-Treffen an Pfingsten noch jede Menge mehr zu bieten.

Gleichzeitig entwickeln sich der Leipziger und der gesamt-sächsische Arbeitsmarkt positiv, wie auch aktuelle Zahlen der Agentur für Arbeit belegen. Damit diese positive Entwicklung nachhaltig bleibt und für eine langfristige weitere Verbesserung der Arbeitsmarktsituation sorgt, sind qualifizierte Fachkräfte vonnöten. Genau hier setzt indisoft an.

indisoft & Leipzig – ein echtes Dreamteam

Nicht von ungefähr haben wir seit sechs Jahren eine Geschäftsstelle in der GaraGe, einer nicht nur in Leipzig bekannten gemeinnützigen GmbH. Anfangs fokussiert auf Bereiche wie kaufmännische Weiterbildungen (Buchhaltung, DATEV oder SAP), erkannten wir schnell, dass der gewerblich-technische Bereich, das Sozial- und Gesundheitswesen sowie der Medienbereich für Leipzigs Arbeitsmarkt zukünftig sehr wichtig sein würden. Seit 2012 bieten wir an unserem Standort in Leipzig regelmäßig Umschulungen für angehende Kauffrauen/-männer im Gesundheitswesen, für Immobilien-, Speditions- und Veranstaltungskaufleute an.

Standort indisoft Leipzig "Garage"
Die „GaraGe“ ist nicht nur Leipziger*innen ein Begriff. Seit mehr als 6 Jahren hat auch indisoft in Plagwitz seine Zelte aufgeschlagen. Uns gefällt es hier sehr gut.

Der Leipziger Arbeitsmarkt im Spotlight

Wie eingangs schon erwähnt, erlebt der Arbeitsmarkt in Leipzig und Umgebung seit einigen Jahren einen Aufschwung. Die Stadt konnte sich zum Industrie- und Technologiestandort mausern und benötigt daher einen stetigen Nachschub an qualifizierten Fachkräften. Kaufleute, im gewerblich-technischen Bereich Ausgebildete, Speditionskaufleute – all sie werden am Wirtschaftsstandort Leipzig gebraucht. Daneben werden Ausbildungen wie Projektmanagement immer wichtiger, doch auch der Gesundheits- und Pflegebereich hat einen hohen Bedarf an Personal. Um dem demografischen und wirtschaftlichen Strukturwandel entgegenzuwirken (die Menschen werden älter, der Dienstleistungsbereich wird wichtiger), fördern Arbeitsagentur und Jobcenter in ihrer Bildungszielplanung 2015 gezielt die zukünftig am stärksten benötigten Ausbildungsbereiche. Und wir wären nicht indisoft, wenn wir nicht schon heute auch an morgen und übermorgen denken würden.

Natürlich sind wir keine Hellseher, auch wenn unsere jahrzehntelange Erfahrung uns manchmal so erscheinen lässt. Auch wir können nicht mit absoluter Sicherheit sagen, welche Kapriolen der Arbeitsmarkt in den nächsten Jahren schlagen wird. Doch wir können Ihnen versichern, dass wir unser Bestes tun, um Sie darauf so gut wie nur möglich vorzubereiten.

indisoft denkt mit. Und voraus.

Unsere Weiterbildungsangebote im Bereich Projektmanagement, im CAD-Bereich („Computer-Aided Design“), AEVO oder Wirtschaftsenglisch werden nicht nur von unseren Teilnehmer*innen sehr positiv aufgenommen, sondern auch von den ortansässigen Unternehmen, denen wir dadurch einen steten Strom an Fachkräften liefern können. Der IT- und CAD-Bereich wird in den kommenden Jahren am Standort Leipzig weiter wachsen – natürlich sind wir darauf sehr gut vorbereitet. Auch ein Thema wie „Deutsch als Fremdsprache“ ist für Leipzig, das auch von den Talenten und Fähigkeiten ausländischer Fachkräfte profitieren möchte, eine großartige Chance. Wir bieten gern entsprechende Weiterbildungen und Umschulungen an, weil das aus unserer Sicht die beste Unterstützung für alle Leipziger*innen und die ansässigen Unternehmen ist, die wir uns vorstellen können. Schließlich hat mehr Bildung noch niemandem geschadet.

Seit 2012 haben wir unseren Standort in Leipzig auch in das angrenzende BIC (Business Innovation Center) ausgebaut. Dort sitzen wir neben vielen hochmotivierten Start-Ups und sind dadurch quasi direkt am Puls der Zeit, bekommen alle aktuellen Trends und Strömungen hautnah mit und haben buchstäblich kurze Wege zu Unternehmen aus der Region. Unser „Individuelles Weiterbildungsprogramm (IWP)“ leistet uns dabei hervorragende Dienste, denn damit können wir Inhalte, Abläufe und Strukturen unserer Kurse optimal auf die Bedürfnisse des Leipziger Arbeitsmarktes abstimmen. Unsere Dozenten vor Ort sind eng verzahnt mit der Kurskoordination, um ohne Umwege direktes Feedback zu erhalten, sofern sich die Erfordernisse des Arbeitsmarktes ändern. Geschwindigkeit ist zwar keine Hexerei, aber wir sind wirklich verdammt schnell, wenn es darum geht, unseren Teilnehmer*innen aktuell genau das Wissen und die Fähigkeiten zu vermitteln, die gerade up-to-date sind.

Das klingt alles total großartig. Wo kann ich mich anmelden?

Sie möchten eine Umschulung oder Weiterbildung in Leipzig oder an einem anderen indisoft-Standort buchen?

Informationen zu Umschulungen und Weiterbildungen bei indisoft finden Sie auf der indisoft Website. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und stehen bei Fragen gern zur Verfügung. Nutzen Sie unsere kostenfreie Rufnummer unter 0800 0301111.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.